Letztes Feedback

Meta





 

Das Thema lässt mir keine Ruhe mehr


Hallo liebe Leser. Es gibt doch einige Gründe, warum ich mich jetzt über Kinder überwachen und handy orten erkundigen möchte. Ich habe mir da einmal durch den Kopf gehen lassen. Meine Tochter fährt fast alle Wege mit dem Fahrrad ab, es kann immer einmal etwas unterwegs passieren. Auch kann das Handy einmal mehr nicht geladen sein, was hier öfter vorkommt und ich sitze da und mache mir Sorgen. Ich denke Kinder überwachen ist vielleicht nicht die richtige Ausdrucksweise, ich will meine Tochter ja nicht kontrollieren, sondern mit handy orten nur ihrer Sicherheit dienen. Mit der Ortung sind Handynutzer nicht nur immer erreichbar, sondern nun auch zu jeder Zeit auffindbar. Natürlich brauche ich dazu auch das Einverständnis der Handynutzer. Auch meiner 15jährigen Tochter werde ich das in Ruhe erklären müssen, das handy orten nur zu ihrem Schutz dienen soll. Darum mache ich mich auf ans Internet und werde sicher einen Anbieter für handy orten finden, der mir ausführliche Informationen zum Thema handy orten geben kann. Es gab auf der von mir angeklickten Webseite viel Lesestoff also gute Infos zum Thema. Das Einrichten der Handyortung ist in wenigen Schritten erledigt und sofort kann mit handy orten im Prinzip losgelegt werden. Für die paar Cent, die mich jetzt eine Handyortung im Notfall kosten würde, für das Geld kann ich meine grauen Haare nicht färben lassen. Ich kann aber im Notfall nicht nur mein Kind schützen, es gibt für Privat- und auch Geschäftsleute viele Möglichkeiten der Handyortung, da sollte man sich doch echt mal schlau machen.

15.7.12 14:23

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen